Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Kontakt

Stabsstelle für Gleichstellung und Vielfalt

Sophie Charlott Ebert, M.Ed.
Leiterin
E-Mail: ebert{at}uni-wuppertal.de
Telefon: 0202 439-3181

Valérie Detlefsen-Lemelle
Koordinatorin
E-Mail: gleichstellung{at}uni-wuppertal.de 
Telefon: 0202 439-2308
Fax: 0202 439-3317

Wir bitten um Verständnis, dass wir aufgrund der Situation und im Einklang mit den allgemeinen Empfehlungen des Bundesgesundheitsministeriums die Stabsstelle Gleichstellung und Vielfalt vorübergehend geschlossen halten. Wir sind weiterhin per E-Mail erreichbar unter: gleichstellung{at}uni-wuppertal.de und ebert{at}uni-wuppertal.de

Aktuelles

  • FUTURE NOW:Edition Musik - Open Air Weekend im Bürgerpark Freibad Mirke
    21. – 23. August 2020, Wuppertal [mehr]
  • Gleichstellungspreis der Bergischen Universität Wuppertal verliehen
    [mehr]
  • Nach 20 Jahren: Gleichstellungsbeauftragte Christel Hornstein im Ruhestand
    [mehr]
  • SCC: Supervisions-Termine finden per Zoom-Videokonferenz statt
    Aufgrund der aktuellen Situation finden die Supervisions-Termine bis auf Weiteres per... [mehr]
  • BMBF-Pressemitteilung Bildungsangebote für zu Hause
    Neues vernetztes MINT-Web-Angebot für Schülerinnen und Schüler gestartet [mehr]
zum Archiv ->
Titelgrafik Gleichstellung und Vielfalt

Leiterin der Stabsstelle für Gleichstellung und Vielfalt

Sophie Charlott Ebert, M.Ed.

Mail: ebert{at}uni-wuppertal.de

Raum O.12.08

Tel.: (0202) 439-3181
Fax: (0202) 439-3317 

 

 

Aufgaben

• Koordination der Gleichstellungs- und Vielfaltsmaßnahmen auf zentraler Ebene

• Konzipierung, Evaluierung und Weiterentwicklung des Genderprofils durch Einbeziehung einer Diversityperspektive

• Beratung der Universitätsleitung zum Thema „Gleichstellung und Vielfalt“ in den verschiedenen Planungs-, Bewertungs-, Entscheidungs- und Umsetzungsprozessen 

Persönliches Statement

Die Verschiedenheit der Menschen ist der Reichtum einer Universität, die täglich das Spannungsverhältnis von Einheitlichkeit der Organisation und notwendiger Individualisierung ihrer Mitglieder zu lösen hat. Daher kommt dem Management dieses komplexen Prozesses eine besondere Bedeutung zu.